Zentrum für chronischen Wunden und Dekubitus

Sie haben eine chronische Wunde in Folge von Diabetes, einer Operation oder Verletzung? Sie leiden unter einem tiefreichendem Druckgeschwür oder einer anderen nicht heilenden Wunde? Dann finden Sie Hilfe in unserem Chronischen Wund- und Dekubituszentrum an der Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig unter der Leitung der Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive und Handchirurgie

 

Wir bieten ein qualifiziertes Wundmanagement und eine lokale Wundbehandlung durch zertifizierte Wundmanager stationär, nachstationär und ambulant an. Die optimale Diagnostik sowie angepasste pflegerische und therapeutische Versorgung von Wunden orientieren sich an den Bedürfnissen der Patienten. Dabei haben wir immer eine integrierte Versorgung sowie die enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten bezüglich der Vor- und Nachbehandlung im Blick.

 

Wichtig ist uns die interdisziplinäre Vernetzung und Zusammenarbeit aller beteiligten Ärzte und Partner wie Podologen, Physiotherapeuten, Sanitätsfachhäuser u.v.m..

 

Neben den zertifizierten Wundmanagern stehen stationär unsere diabetologischen  und internistischen Fachärzte, chirurgischen sowie gefäßmedizinischen Fachärzte und plastisch-chirurgischen Fachärzten zur Verfügung, um eine optimale interdisziplinäre Versorgung zu gewährleisten.

Unser Zentrum für chronische Wunden und Dekubitus bietet Menschen mit chronischen Wunden eine optimale Wundversorgung aus einer Hand.

Wir bieten bei den chirurgischen Wunden modernste Therapieoptionen wie Eigenfettbehandlung an.